Juli 2015

Nicht alle Rückmeldungen entsprachen dem, was ich mir erhofft hatte. Von Aussagen über die optisch mangelhafte (O-Ton: grottenschlechte) Qualität meiner Homepage, bis zu einer viel wichtiger und auch häufigeren Aussage (Oh, schön, dass du ein E-Book herausgegeben hast ... aber ich lese nur auf Papier, Schade) war alles dabei. Meine Reaktion und Entscheidung bezüglich der letzteren und erstaunlich häufig gehörten Aussage, war, dass ich mich entschloss, nun auch noch im Eigenverlag eine Printversion herauszugeben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0